Ensemble analogion (D)

Klingenmünster

Beschreibung

Que será de min? Paradoxa der Liebe aus dem mittelalterlichen Portugal

Das höfische Liebeslied des Hochmittelalters ist noch heute unter Namen wie Minnesang oder Trobadorlied für seine Sinnlichkeit berühmt. Allerdings war es damals weniger Ausdruck einer schwärmerischen Romantik als wir heute oft annehmen. Vielmehr war das höfische Liebeslied ein Kunstlied, in Text und Melodie virtuos gefertigt, das im exklusiven höfischen Personenkreis als eine Art Rollenspiel fungierte: Der Sänger oder die Sängerin sang in der Rolle der/s Liebenden über die Liebe und adressierte mit der Dichtung entweder den Zuhörerkreis oder unmittelbar die/den fiktive/n Geliebte/n. Dabei fanden stets dieselben inhaltlichen Elemente Verwendung und die Kunst des Dichtens bestand darin, diese typischen Inhalte besonders elegant umzusetzen.

Das wichtigste dieser Elemente war die Unerfüllbarkeit der Liebe. Um den singenden Liebhaber zu lyrischen Höchstleistungen verzweifelter Sehnsucht zu bewegen – und um die höfische Etikette zu wahren – war seine Liebe häufig aufgrund räumlicher oder ständischer Distanz oder der Ablehnung durch die Geliebte aussichtslos.

Diesem Widerspruch widmet sich Ensemble analógion heute mit den sieben Cantigas d’amor des König Dinis I. von Portugal (1261–1325), deren Melodien im Fragment P-Lant fragm. cx . 20, n°2 teilweise erhalten sind und vom portugiesischen Musikwissenschaftler Manuel Pedro Ferreira rekonstruiert wurden.

Ensemble analógion wurde 2022 von Klemens Mölkner und Michael Eberle gegründet, die sich beim Studium an der Schola Cantorum Basiliensis kennengelernt haben. In ihrer gemeinsamen Arbeit, die auch weitere Sänger einschließt, widmen sie sich vor allem geistlicher Musik des Mittelalters. Während ihr musikalisches Hauptaugenmerk auf dem Umgang mit den mittelalterlichen Tonarten (Modi) und der Umsetzung des Textes liegt, gilt ihr Interesse vor allem transzendentalen Themen mittelalterlicher Text- und Musikkultur.

Tickets erhältlich bei https://20110.reservix.de/p/reservix/group/475173


    

                    

Termin

06.10.2024 · 17:00
Zeit:
  • So 17:00 Uhr

@ Kontakt

Kultursommer Rheinland-Pfalz der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur

Fischtorplatz 11, 55116 Mainz am Rhein

info@kultursommer.de

+49 61312 8380

http://www.via-mediaeval.de/

Veranstaltungsort

Benediktinerkloster Klingenmünster

Im Stift 16, 76889 Klingenmünster

Weitere Informationen

Homepage

Flyer Via Mediaeval 2024