Börsborn - Von-der-Leyen-Weg

Bald kommen Sie an die Stelle, von welcher Sie einen großartigen Blick in die Westricher Moorniederung (Landstuhler Bruch) haben. Auf einer Schautafel wird die Entstehung dieser einmaligen Schichtstufenlandschaft erklärt. Nach wenigen Kilometern erreichen Sie das Glantal, wo der Wanderweg entlang des 50 ha großen Naturschutzgebietes "Heimerbrühl" verläuft. Hier finden Sie einen Taulauenbereich mit einem naturnahen und stark mäandrierenden Flusslauf. Je nach Jahreszeit können Sie dort zahlreiche Störche und Reiher beobachten.

Vorbei geht es an der Glanschleife, bevor Sie zum überregional bekannten Ausflugsziel Ohmbachstausee gelangen.

In der Gaststätte "Seestube" können Sie einkehren.

Ein Wasserspielplatz und ein Kiosk liegen auf Ihrem Weg. Dem Fließgewässer aufwärts folgend, kommen Sie bald auf einen naturbelassenen Waldweg mit Blick auf den renaturierten Ohmbach.

Große Waldameisenhügel (bitte nicht zerstören!) befinden sich am Weg nach Börsborn.

In Börsborn können Sie den unter Denkmalschutz stehenden Glockenturm (Öffnungszeiten beachten!) mit seiner Dauerausstellung auf zwei Ebenen besuchen.

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

- Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.

- Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibt immer auf den Wegen.

- Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.

- Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.

- Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen. Auch am Wochenende.

- Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungswege und landwirtschaftliche Maschinen.

- Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.

Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
165 m
Abstieg
165 m
Start
Dorfgemeinschaftshaus - Hauptstraße 27, 66904 Börsborn
Ziel
Dorfgemeinschaftshaus - Hauptstraße 27, 66904 Börsborn

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Börsborn (Dorfgemeinschaftshaus) - rechts abbiegen in die Hauptstraße - geradaus bis zum Ortsausgang (K10) - nach dem Ortsausgang rechts abbiegen und gleich wieder links - immer geradeaus (links muss immer die Straße zu sehen sein!) bis nach Nanzdietschweiler - Kirchstraße - rechts abbiegen in die Bahnhofstraße - rechts abbiegen in den Breitenauer Weg - Glan-Blies-Radweg - Glantal (Naturschutzgebiet "Heimerbrühl") bis nach Gries - Rechentaler Weg - links abbiegen in die Bahnhofstraße - rechts abbiegen Richtung  Ohmbachstausee - rechts abbiegen am Ohmbachstausee entlang - K9 überqueren - geradeaus weiter, entlang des Ohmbaches (flußaufwärts) - an der Gemarkung "Heidchen" rechts abbiegen bis zum Hof Haseldell - rechts abbiegen auf die K7 bis zur Kreuzung - links abbiegen auf die K8 (Lebecksmühle) - geradeaus der Hauptstraße von Börsborn folgen - rechts ab zum Dorfgemeinschaftshaus in Börsborn

Informationstafel am Dorfgemeinschaftshaus in Börsborn (Harald Wagner)
Panoramablick (Harald Wagner)
Von der Leyen Wanderweg im Tiefschnee ()
Von er Leyen Wanderweg ()
Von der Leyen Wanderweg ()
Von der Leyen Wanderweg im Schnee ()
Schlittenpartie auf dem Von der Leyen Weg ()
Wegsuche im Schnee ()
Von der Leyen Wanderweg im Tiefschnee ()
Von er Leyen Wanderweg ()
Von der Leyen Wanderweg ()
Von der Leyen Wanderweg im Schnee ()
Schlittenpartie auf dem Von der Leyen Weg ()
Wegsuche im Schnee ()
Ohmbachsee (Jürgen Wachowski)
Ohmbachsee (Jürgen Wachowski)
Ohmbachsee (Jürgen Wachowski)
Ohmbachsee (Jürgen Wachowski)
Ohmbachsee (Jürgen Wachowski)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen