Deidesheim - Geißbockweg

Der Geißbockweg ist ein historischer Wanderweg, der schon seit dem 15. Jahrhundert besteht. Er entstand 1404, als die Lambrechter Weiderechte auf Deidesheimer Gebiet erhielten und diese mit einem Geißbock bezahlen mussten. Dieser Brauch hat sich bis heute erhalten, wenn am Pfingstdienstag das zuletzt getraute Paar einen Geißbock von Lambrecht nach Deidesheim bringen muss. Am selben Tag findet in Deidesheim die berühmte Geißbockversteigerung statt.

Die Tour beginnt in Lambrecht am Bahnhof und ist durchgehend mit der Wegmarkierung Geißbockweg (schwarzer Geißbock auf weißem Grund) ausgeschildert. Außerdem können wir uns stets an der Wegmarkierung blau-gelbes Rechteck orientieren.

Vom Bahnhof aus geht es zunächst über die Hauptstraße und die Lambrechter Straße in Richtung Lindenberg. Wir durchqueren Lindenberg auf der Hauptstraße und gelangen an deren Ende schließlich in den Pfälzerwald. Nun wandern wir auf dem unbefestigten Wanderweg, immer dem Geißbock und dem blau-gelben Rechteck folgend, am Parkplatz Alte Schanze vorbei, bis wir das Forsthaus Silbertal erreichen. Hier können wir eine erste Rast bei hausgemachter Pfälzer Küche mitten im Pfälzerwald einlegen. Nachdem wir das Forsthaus Silbertal hinter uns gelassen haben, wandern wir weiter in östliche Richtung, um schon bald zur Schutzhütte "Am weißen Stich" zu gelangen. Wir passieren die Hütte und wandern weiter, über uns wölbt sich das dichte Blätterdach des Naturparks Pfälzerwald und um uns herum nehmen wir nur die Geräusche des Waldes wahr. So kommen wir bald zum sogenannten Weinbachspring, ein kleiner Brunnen der im Martental entspringt, durch welches wir nun wandern. Durch das Martental gelangen wir schließlich die Waldschenke im Mühltal, welche ebenfalls mit Pfälzerküche zur Rast lädt. Von der Waldschenke im Mühltal ist es nicht mehr weit bis nach Deidesheim und wir erreichen schon bald den Parkplatz Mühltal, den Endpunkt dieser Wanderung.

Es besteht die Möglichkeit, mit dem Zug vom Deidesheimer Bahnhof nach Lambrecht zu fahren.

Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
385 m
Abstieg
365 m
Start
Lambrecht, Bahnhof

Wegverlauf


Am Weißenstich. (Maresi Kachler)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen