Entdeckungspfad Streuobstwiesen Büchelberg

Wanderer erfahren auf dem Entdeckungspfad durch Wald und Streuobstwiesen viel Wissenswertes und manch Kurioses aus erster Hand. Interaktive Schautafeln am Wegesrand enthalten Informationen über den erstaunlichen Artenreichtum und die wohlschmeckenden Obstsorten der Streuobstwiesen und ermöglichen somit den Pfad auf eigene Faust zu erkunden. Ebenfalls lernt man die Vielfalt dieses menschengemachten Ökosystems kennen und kann die Natur pur mit allen Sinnen genießen. Auch das Thema Wildbienen wird ausführlich behandelt.Verbunden mit Naturerlebnis, Erholung wird somit ebenfalls das Umweltbewusstsein gestärkt und gleichzeitig dem Besucher Wissen vermittelt.  Da der Weg mit seinen 2,3 km recht kurz ist und aufgrund seinen Stationen nicht langweilig wird, ist er auch bestens für Kinder geeignet. Bestens geleitet werden die Wanderer durch ein Apfelsymbol, das als Markierung dient.

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

  • Feuer & Rauchen - Feuer machen, Rauchen und Grillen sind im Wald strengstens verboten und unbedingt zu unterlassen! Brände und damit große Schäden für Natur und Tierwelt lassen sich nur so vermeiden.
  • Mit Rücksicht unterwegs - Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst
  • Naturschutz - Bleib auf den ausgewiesenen Wegen und vermeide unnötigen Lärm, wenn du in der Natur unterwegs bist. Verlasse den Wald spätestens bei Dämmerung, um den Rhythmus nachtaktiver Tiere nicht zu stören.
  • Picknick & Müll - Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.
  • Hunde anleinen - Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.

Weitere Infos unter: www.pfalz.de/uffbasse

Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,9 km
Dauer
43 m
Aufstieg
23 m
Abstieg
23 m
Start
Dorfmitte an der Kirche
Ziel
Dorfmitte an der Kirche

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Von der Kirche aus geht es an der Turmstraße (K16) zur ersten Station mit dem Startschild, was sich gegenüber der Schule befindet. Wir folgen weiter die Turmstraße kommen raus aus dem Dorf. Auf dem Weg kommen wir zur zweiten Station am Sägewerk mit einer Einführung in den Erlebnispfad und einer Definition von Streuobstwiesen. Wir folgen der Straße und halten uns erst einmal links. Wir folgen weiter dem Apfelsymbol und machen die Schleife an der Grillhütte auf der wir zur nächsten Station mit Informationen zum Lebensturm und über einzelne Tiere. Nach der Schleife gehen wir wieder ein kurzes Stück (ca. 150 m) zurück auf dem Weg, den wir gekommen sind und biegen dann links ab. Immer geradeaus kommen wir an Station 4 (Thema: Alte Sorten - voller Aroma), Station 5 (Lebensraum Obstbaum) und Station 6 (Thema: Kalk als Grundlage) vorbei. Nach der Station 6 biegen wir rechts ab und nach ca. 150 m wieder recht. Wir folgen dem Hauptweg und passieren Station 7 (Thema: Artenvielfalt in Büchelberger Streuobstwiesen), Station 8 (Thema: Obstwiesen im Wandel der Zeit) und Station 9 (Thema: Streuobstwiesen brauchen Menschen). Der Weg führt uns wieder ins Dorf hinein. Wir laufen immer an der Gutenbrunnenstraße entlang bis wir auf die Heilbrunnenstraße gelangen. Hier biegen wir nach links in Richtung Kirche ab. Kurz vor Ende des Rundgangs an der Kirche befindet sich die 9. und letzte Station des Entdeckungspfades mit dem Thema "Streuobstwiesen schmecken".

Streuobstwiese in Büchelberg (Jens Weinand)
Streuobstwiesen in Büchelberg. Im Hintergrund der Bienwald und der Hardtrand (Arbeitsgruppe Entdeckungspfade Büchelberg)
Uffbasse - Für Rücksicht und Naturschutz ()
Obstbäume in voller Blütenpracht (Arbeitsgruppe Entdeckungspfade Büchelberg)
Altes Kulturobst wie die Apfelsorte Goldparmäne wächst hier. (Arbeitsgruppe Entdeckungspfade Büchelberg)
Interaktive Stationen informieren während der Wanderung (Arbeitsgruppe Entdeckungspfade Büchelberg)
Obstbäume (Arbeitsgruppe Entdeckungspfade Büchelberg)
Apfellogo des Entdeckungspfades Streuobstwiesen Büchelberg ()

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen