Katzweiler - Erlebnisweg

Gleich zu Anfang kommen Sie am Kneipp-Becken vorbei, welches an warmen Sommertagen zum Verweilen einlädt. Gleich nebenan, über eine Brücke erreichbar, befindet sich der Spielplatz für kleinere Kinder, mit allem was ein Kinderherz begehrt.

Sandkasten, Klettergeräte, Wippe, Rutsche und viel Platz zum Spielen und Rennen. Direkt anschließend können sich größere Kinder austoben. Denn hier gibt es einen Platz mit Abenteuer-Spielgeräten.

In der Bachstraße befindet sich das größte Mühlrad der Pfalz – die alte Dorfmühle. Wenige Schritte entfernt kann man das älteste Haus von Katzweiler bewundern. Während der Sommermonate hat die Forellenzucht Schneider geöffnet. Hier erwartet den Besucher eine große Auswahl an frischer, bekömmlicher, schmackhafter und preiswerter Gerichte u.a. aus eigener Fisch- und Damwildzucht.

Wer mal etwas anderes erleben möchte, kann der größten Freilichtbühne der Südwestpfalz einen Besuch abstatten.

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

- Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.

- Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibt immer auf den Wegen.

- Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.

- Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.

- Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen. Auch am Wochenende.

- Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungswege und landwirtschaftliche Maschinen.

- Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.

 

Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,7 km
Dauer
1:41 h
Aufstieg
34 m
Abstieg
34 m
Start
67734 Katzweiler, Waagstraße (Dorplatz)
Ziel
67734 Katzweiler, Waagstraße (Dorplatz)

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Weg lang (ca. 6,7 km)

Katzweiler (Waagstraße) - südwestliche Richtung über die Hauptstraße (Zebrastreifen) - Ziegelhütterstraße - gleich rechts abbiegen in die Eisenbahnstraße - am Bahnhof vorbei -über die Straße "Alte Brücke" - geradeaus weiter - links abbiegen über die Bahnlinie zum Landschaftsweiher - Wassertretbecken - oberhalb halten - rechts abbiegen über eine kleine Brücke - Spielplatz - links abbiegen, parallel zur Hauptstraße (B270) bis zum - links abbiegen in die Straße "Schafmühle" - hinter dem Gebäude wieder links und an der Lauter entlang bis zur K23 - diese überqueren und geradeaus weiter, an der Lauter entlang, bis zur Straße "Alte Brücke" (ca. 100 m vor der Ziegelhütterstraße K24) - links abbiegen, an der "Bonanza Ranch" vorbei bis zur Eisenbahnstraße - links abbiegen bis zur Schmiedstraße - dieser folgen bis zur Hauptstraße - rechts abbiegen und gleich wieder links in die Bachstraße - Ältestes Haus in Katzweiler - Ältestes Mühlrad der Pfalz (Bachstraße 22) - weiter bis zur Mühleckerstraße - rechts abbiegen, am Becherbach flußaufwärts entlang) bis zum Forellenwoog (Fischzucht Schneider) - Mühleckerstraße wieder zurück, am Becherbach flußabwärts, (nach Südwesten) bis zur  Hauptstraße - diese überqueren - die Schmiedstraße entlang bis zur Eisenbahnstraße - links abbiegen, am Bahnhof vorbei, bis zur Ziegelhütterstraße - links abbiegen bis zur Hauptstraße - diese am Zebrastreifen überqueren - Waagstraße in Katzweiler

Detailierte Wegbeschreibung (6,7 km)

Der Weg beginnt am Dorfplatz (Waagstraße), man überquert den Zebrastreifen der Bundesstraße und geht dann ein Stück geradeaus, dann gleich wieder rechts und geht entlang des Bahnhofes. Man folgt der Eisenbahnstraße immer geradeaus an der Bonanza-Ranch vorbei, bis man links die Schienen überqueren kann.

Der Weg geht weiter zum Landschaftsweiher und vorbei am Wassertretbecken. Man hält sich oberhalb vom Landschaftsweiher und überquert dann eine kleine Brücke und gelangt dann auf den Spielplatz. Am Ende des Spielplatzes biegt man links ab und folgt dem Radweg über die K23 bis hin zur . Von dort aus hält man sich links, geht vorbei an den Sportanlagen (von hier aus könnte man einen kleinen Abstecher zur Freilichtbühne, zum Schützenhaus oder zum Vogelschutzverein machen) und geht ein kurzes Stück durch den Wald. Danach kommt man wieder auf die K23 und überquert die Brücke, unter welcher die Lauter durchfließt und biegt direkt nach der Brücke rechts auf den Lautertalradweg ab. Diesem Weg folgt man immer geradeaus bis man auf der linken Seite schon die Bonanza-Ranch sieht.

Man biegt am Ende der Eisenbahnstraße einfach geradeaus in die Schmiedstraße ein und folgt dieser immer geradeaus bis zur Bundesstraße. Hier überquert man die Fußgängerampel und biegt dann direkt in die Mühleckerstraße ein. Dieser folgt man immer geradeaus bis man schließlich kein bebautes Gebiet mehr um sich hat sondern von Feldern umgeben ist. Man geht immer weiter geradeaus, bis man die Forellenzucht Schneider erreicht (wer möchte kann sich hier eine kurze Pause gönnen und sich einen Imbiss genehmigen). Von dort aus geht es den gleichen Weg wieder zurück, folgt dann aber der Bachstraße, vorbei am ältesten Haus von Katzweiler, dem größten Mühlrad und geht zurück zur Ampel, welche dann überquert wird. Man biegt dann wieder in die Schmiedstraße ein und gelangt dann am Ende der Schmiedstraße in die Eisenbahnstraße. Dieser folgen wir, immer geradeaus bis zur Ziegelhütterstraße, biegen links ab, überqueren die Hauotstraße am Zebrastreifen und erreichen den Ausgangspunkt, die Waagstraße.

 

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weg lang (ca. 3,5 km)

Katzweiler (Waagstraße) - südwestliche Richtung über die Hauptstraße (Zebrastreifen) - Ziegelhütterstraße - gleich rechts abbiegen in die Eisenbahnstraße - am Bahnhof vorbei -über die Straße "Alte Brücke" - geradeaus weiter - links abbiegen über die Bahnlinie zum Landschaftsweiher - Wassertretbecken - oberhalb halten - rechts abbiegen über eine kleine Brücke - Spielplatz - links abbiegen, parallel zur Hauptstraße (B270) bis zum - links abbiegen in die Straße "Schafmühle" - hinter dem Gebäude wieder links und an der Lauter entlangbis zur K23 - diese überqueren und geradeaus weiter, an der Lauter entlang, bis zur Straße "Alte Brücke" (ca. 100 m vor der Ziegelhüterstraße K24) - links abbiegen, an der "Bonanza Ranch" vorbei bis zur Eisenbahnstraße -rechts abbiegen bis zur Zieglehütterstraße -  diese am Zebrastreifen überqueren - Waagstraße in Katzweiler

Detailierte Wegbeschreibung (3,5 km)

Der Weg beginnt am Dorfplatz (Waagstraße), man überquert den Zebrastreifen der Bundesstraße und geht dann ein Stück geradeaus, dann gleich wieder rechts und geht entlang des Bahnhofes. Man folgt der Eisenbahnstraße immer geradeaus an der Bonanza-Ranch vorbei, bis man links die Schienen überqueren kann.

Der Weg geht weiter zum Landschaftsweiher und vorbei am Wassertretbecken. Man hält sich oberhalb vom Landschaftsweiher und überquert dann eine kleine Brücke und gelangt dann auf den Spielplatz. Am Ende des Spielplatzes biegt man links ab und folgt dem Radweg über die K23 bis hin zur . Von dort aus hält man sich links, geht vorbei an den Sportanlagen (von hier aus könnte man einen kleinen Abstecher zur Freilichtbühne, zum Schützenhaus oder zum Vogelschutzverein machen) und geht ein kurzes Stück durch den Wald. Danach kommt man wieder auf die K23 und überquert die Brücke, unter welcher die Lauter durchfließt und biegt direkt nach der Brücke rechts auf den Lautertalradweg ab. Diesem Weg folgt man immer geradeaus bis man auf der linken Seite schon die Bonanza-Ranch sieht.

Man folgt dem Weg zur Bonanza-Ranch und überquert dann erneut die Bahnschienen (von hier aus könnte man, indem man einfach geradeaus geht, einen Abstecher zum Bouleplatz machen). Dann biegt man nach rechts wieder in die Eisenbahnstraße und geht wieder zurück zur Bundesstraße. Nach überqueren des Zebrastreifens hat man den Ausgangspunkt, die Waagstraße, wieder erreicht.

 

#ExploreMyRegion (Jürgen Wachowski)
Flyer Erlebnisweg Katzweiler (Patricia Bethke)
Landschaftsweiher Katzweiler (Patricia Bethke)
Wassertretbecken Katzweiler (Patricia Bethke)
Innenteil des Flyers Erlebnisweg Katzweiler (Patricia Bethke)
Freilichtbühne Katzweiler (Patricia Bethke)
Forellenzucht Schneider in Katzweiler (Patricia Bethke)
Bonanza-Ranch in Katzweiler (Patricia Bethke)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen