Puhlstein-Tour

Über den linken Waldweg wandern wir weiter ( Richtung Oberschlettenbach ), später kommen wir über den rechten Weg wieder an diesen Punkt zurück. Nach weiteren 10 min Laufzeit durch herrlichen Buchenwald zweigt rechts der Pfad zum Puhlstein ab, dem wir von nun an alternativlos folgen.

Die Gipfellage des Puhlstein ( manchmal auch Buhlstein genannt ) besteht aus einer ca. 500 m langen Felsenkette und ist wirklich sehenswert. Ein Puntsandsteinfels reiht sich an den anderen. An seinem nördlichen und seinem südlichen Ende befinden sich zwei Aussichtspunkte. Die südliche Aussicht mit dem Puhlsteinpfeiler ist völlig ungefährlich von der Bergseite her zu begehen und abgesichert. Sie ist die weitaus schönere der beiden und wartet mit einer geradezu grandiosen Aussicht auf.

Während wir bisher dem Pfad auf der Westseite des Puhlstein gefolgt sind, erfolgt der Abstieg nun über einen steilen Serpentinenpfad auf der Ostseite des Bergs. Nach dem wir einen etwas breiteren Forstweg erreicht haben wenden wir uns kurz nach rechts, um dann gleich wieder links, abwärts über ein Pfad, zu einem zweiten Forstweg zu gelangen.     

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

 

Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.

Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibt immer auf den Wegen.

Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.

Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.

Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen. Auch am Wochenende.

Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungswege und landwirtschaftliche Maschinen.

Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.

Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,1 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
144 m
Abstieg
128 m
Start
76891 Busenberg, Ende Waldstraße 31, Richtung Sportplatz/Tennisclub, Hexenplätzel
Ziel
76891 Busenberg, Ende Waldstraße 31, Richtung Sportplatz/Tennisclub, Hexenplätzel

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Vom Parkplatz Hexenplätzel, zwischen zwei Vereinsheimen gelegen, gelangt man auf einem befestigten Wirtschaftsweg in 10 min. zu einer kleinen Kuppe im Wald, wo links zwei Wege abgehen. Über den linken Waldweg wandern wir weiter ( Richtung Oberschlettenbach ), später kommen wir über den rechten Weg wieder an diesen Punkt zurück. Nach weiteren 10 min Laufzeit durch herrlichen Buchenwald zweigt rechts der Pfad zum Puhlstein ab, dem wir von nun an alternativlos folgen.

Die Gipfellage des Puhlstein ( manchmal auch Buhlstein genannt ) besteht aus einer ca. 500 m langen Felsenkette und ist wirklich sehenswert. Ein Buntsandsteinfels reiht sich an den anderen. An seinem nördlichen und seinem südlichen Ende befinden sich zwei Aussichtspunkte. Die südliche Aussicht mit dem Buhlsteinpfeiler ist völlig ungefährlich von der Bergseite her zu begehen und abgesichert. Sie ist die weitaus schönere der beiden und wartet mit einer geradezu grandiosen Aussicht auf.

Während wir bisher dem Pfad auf der Westseite des Puhlstein gefolgt sind, erfolgt der Abstieg nun über einen steilen Serpentinenpfad auf der Ostseite des Bergs. Nach dem wir einen etwas breiteren Forstweg erreicht haben wenden wir uns kurz nach rechts, um dann gleich wieder links, abwärts über ein Pfad, zu einem zweiten Forstweg zu gelangen. Es geht weiter leicht bergab, bis uns rechts ein Forstweg in einem weiten Bogen und fast eben, immer rechts um den Puhlstein herum, zu unserem Ausgangspunkt zurückführt.        

Blick vom Puhlstein in den Pfälzerwald (Klaus Klonig)
Markierungszeichen Puhlstein-Tour (Grafik Christoph Riemeyer)
Wanderung im Dahner Felsenland: Puhlstein-Tour ()
Wanderparkplatz Hexenplätzel ()
Puhlstein (Jacques Noll)
Aussichtpunkt Puhlstein (Dominik Ketz)
Blick auf Busenberg vom Puhlstein (Klaus Klonig)
Sonnenaufgang vom Puhlstein bei Busenberg ()
Blick auf Busenberg mit dem Eichelberg (Klaus Klonig)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen