Radrundtour durch das Alsenz- und Appelbachtal

Vom Bahnhof Rockenhausen folgt die Tour der Beschilderung des  „Radweg Alsenztal“ über Dielkirchen, Bayerfeld-Steckweiler, Mannweiler-Cölln und Oberndorf nach Alsenz. Nach dem Verlassen des Örtchens Alsenz fahren Sie an der Kreuzung nach Niedermoschel  geradeaus weiter Richtung Höchstätten. Nach etwa 2 km zweigt die nach HBR beschilderte Verbindungstrecke rechts ab. Durch das Ohlbachtal nach Kalkofen und am Friedhof links abzweigend radeln Sie weiter zunächst nach Winterborn und anschließend nach Niederhausen a. d. Appel. Hier folgt der Rundweg der Beschilderung des „Appelbach-Radwegs“. Über Münsterappel, Oberhausen a. d. Appel und Gaugrehweiler geht es weiter nach Sankt Alban. In Sankt Alban angekommen, biegen Sie von der Hauptstraße rechts in die Langgasse ein. Wieder der HBR-Beschilderung folgend, fahren Sie dann in die Straße „Biengarten“ und weiter über drei Höfe (Hengstbacherhof, Hoferhof, Hanauerhof) nach Dielkirchen. Nun folgen Sie zunächst der Hauptstraße, biegen dann aber links in die Mühlstraße ab und folgen wieder dem „Radweg Alsenztal“ zurück bis zum Ausgangspunkt in Rockenhausen.

Schwierigkeit
mittel
Strecke
45,9 km
Dauer
3:29 h
Aufstieg
391 m
Abstieg
382 m
Start
Bahnhof Rockenhausen
Ziel
Bahnhof Rockenhausen

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Vom Bahnhof Rockenhausen folgt die Tour der Beschilderung des  „Radweg Alsenztal“ über Dielkirchen, Bayerfeld-Steckweiler, Mannweiler-Cölln und Oberndorf nach Alsenz. Nach dem Verlassen des Örtchens Alsenz fahren Sie an der Kreuzung nach Niedermoschel  gerade aus weiter Richtung Höchstätten. Nach etwa 2 km zweigt die nach HBR beschilderte Verbindungstrecke rechts ab, durch das Ohlbachtal nach Kalkofen und am Friedhof links abzweigend radeln Sie weiter zunächst nach Winterborn und anschließend nach Niederhausen a. d. Appel. Hier folgt der Rundweg der Beschilderung des „Appelbach-Radwegs“. Über Münsterappel, Oberhausen a. d. Appel und Gaugrehweiler geht es weiter nach Sankt Alban. In Sankt Alban angekommen, biegen Sie von der Hauptstraße rechts in die Langgasse ein. Wieder der HBR-Beschilderung folgend, fahren Sie dann in die Straße „Biengarten“ und weiter über drei Höfe (Hengstbacherhof, Hoferhof, Hanauerhof) nach Dielkirchen. Nun folgen Sie zunächst der Hauptstraße, biegen dann aber links in die Mühlstraße ab und folgen wieder dem „Radweg Alsenztal“ zurück bis zum Ausgangspunkt in Rockenhausen.

 (Florian Trykowski)
Rockenhausen (Florian Trykowski)
Alsenztal (Florian Trykowski)
Aussicht oberhalb von Kalkofen ()
Prot. Pfarrkirche Münsterappel ()
Gaugrehweiler ()
Steinhauermuseum Alsenz ()
Museum für Zeit Rockenhausen (Nathalie Groen)
Alsenz (Florian Trykowski)
Alsenz ()
Pause oberhalb von Kalkofen ()
Aussicht oberhalb vom Hengstbacherhof ()

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen