Radtour Wald, Wein und Savoir Vivre / 2. Etappe Herxheim-Hayna nach Siebeldingen

Über leicht hügelige Landschaft führt uns die heutige Etappe von Hayna durch das größte Tabakanbaugebiet Deutschlands und weiter über die Queichwiesen bei Offenbach, wo Sie sogar Störche beobachten können. Zudem kreuzen Sie die Trasse der Südpfalz-Draisinenbahn. Durch den Viehstrich radeln Sie weiter  bis nach Kirrweiler und anschließend ab Maikammer über einen Teil des Radwegs Deutsche Weinstraße bis nach Siebeldingen.

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

Mit Rücksicht unterwegs - Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst. Das gilt besonders auf Wirtschaftswegen, auf denen Winzer, Land- und Forstwirte auch am Wochenende arbeiten.

Picknick & Müll - Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.

 

Weitere Infos unter www.pfalz.de/uffbasse  

Strecke
49,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
276 m
Abstieg
271 m
Start
Herxheim-Hayna
Ziel
Siebeldingen

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Heute wechseln Sie zum Start der 2. Etappe  auf den Südpfalzradweg. Entlang endlos scheinender Tabakfelder und historischer Tabakschuppen führt Sie der Südpfalz-Radweg nach Herxheim und weiter parallel zur L542 nach Offenbach. Mit etwas Glück können Sie hier prächtige Weißstorchpopulationen hautnah erleben! Radeln Sie vorbei am Rathaus und überqueren Sie die L509 am Ortsausgang. Weiter geht es dann auf der L542 über die wasserreichen Queichwiesen zum Dreihof Essingen. Dem Südpfalz-Radweg weiter folgend erreichen Sie als nächstes Bornheim, wo Sie vom Rad- und Fußweg am südlichen Ortseingang vorbei am Storchenmuseeum und dem  Saubrunnen weiterfahren und kurz nach Bornheim die Landstraße B272 überqueren. Von Bornheim über Essingen und Hochstadt radeln Sie in nordwestlicher Richtung auf einem Wirtschaftsweg vorbei am Sportplatz nach Kleinfischlingen und dann weiter nach Großfischlingen. Nächste Station ist das romantische Winzerdorf Venningen. Von hier aus führt Sie der leicht hügelige Radweg entlang der Landstraße durch die fruchtbaren Ebenen des Gäus bis nach Kirrweiler. Von Kirrweiler aus geht es dann weiter nach Maikammer, wo Sie auch einige Einkehrmöglichkeiten finden. Direkt am Ortseingang, nach der Aral Tankstelle, wechseln Sie rechts auf den Radweg. Dieser verläuft direkt hinter der Tankstelle. Von hier haben Sie einen traumhaften Blick auf die Wiege der Demokratie, das Hambacher Schloss. Im Ortskern endet der Südpfalzradweg und Sie biegen an der Kreuzung links in Richtung Edenkoben ab und dann die nächste Straße wiederum gleich rechts. Nun befinden Sie sich auf dem Radweg Deutsche Weinstraße (Traube) in Richtung Ihres heutigen Etappenziels Siebeldingen. Von hier aus haben Sie noch ca. 15 Kilometer vor sich. Folgen Sie nun einfach weiter dem Radweg Deutsche Weinstraße, vorbei an den wunderschönen Weindörfern Rhodt unter Rietburg, Hainfeld, Burrweiler, Gleisweiler bis nach Siebeldingen. Unterwegs fahren Sie an zahlreichen Weingütern vorbei, vielleicht ergibt sich ja die Gelegenheit, den ein oder anderen Schluck Pfälzer Wein zu probieren. Oder machen Sie zwischendurch Rast an einem der Rast- oder Picknickplätze und genießen Sie die typisch pfälzische Umgbung entlang der Deutschen Weinstraße.

Deutsches Weintor - Radweg (Tourismusverein SÜW Bad Bergzabern e.V.)
Park Villa Wieser ()
Museumshof Herxheim (Helmut Dudenhöffer, Verein Südliche Weinstrasse Herxheim e.V.)
Queichtalmuseum 2 ()
Queichtalmuseum Offenbach ()
Geilweilerhof zur Mandelblütenzeit ()

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen