Rundwanderung von Reichenbach-Steegen zum Potzberg

Die Tour beginnt im Ort Reichenbach-Steegen. Bauliche Zeugen aus verschiedenen Epochen der über 1000 jährigen Geschichte des Ortsteils finden sich im alten Ortskern von Reichenbach. Ein Besuch der Kirchen im Ort lohnt sich. Wir starten an der Kreuzung von "Limbachstraße" und "Hauptstraße" und wandern Richtung Norden auf dem Wanderweg mit der Markierung der "Weiß-Schwarzen-Balken". Schon nach ca. 400 m biegen wir links ab in Richtung "Herrenbergerhof". Hier folgen wir dem Weg des Musikantentums. Nach ca. 1,5 km kreuzt sich der Weg mit dem Wanderweg der Markierung der "Weiß-Schwarzen-Scheibe". An dieser Stelle biegen wir links ab und folgen diesem Wanderweg. Wir wandern am Berg Krämel vorbei, durch einen Laubwald, bis in den Ort Oberstaufenbach hinein. An der Oberstaufenbachermühle kreuzt sich der Weg mit dem Remigius-Wanderweg. Gegenüber der Straße "Weidwiese" biegen wir in diesen Weg ab und folgen dem Remigius-Wanderweg bis in den Ort Föckelberg. Auf dem Weg nach Föckelberg kommen wir an dem Tiefental vorbei und können wunderschöne Aussichten genießen. Wir gelangen über die "Hofgartenstraße" nach Föckelberg, laufen dann ein Stück auf der "Hauptstraße" bis unser Wanderweg in ein Feld hineinführt. Der Weg führt am Wildpark und Greifvogelzoo Potzberg vorbei. Es lohnt sich diesen Park zu besuchen. Der Remigius-Wanderweg kreuzt sich im Süden des Potzberges mit dem Franken-Hessen-Kurpfalz-Weg. Dieser Weg hat ein rotes Kreuz als Markierung. Wir folgen also diesem Weg und kommen an dem Schützenbrunnen und an schönen Aussichten vorbei. Nach ca. 1,6 km erreichen wir die "Kirchbergstraße" in dem Ort Neunkirchen am Potzberg. In Neunkirchen am Potzberg befinden sich eine mittelalterliche Unionskirche, die im Jahr 1824 umgebaut wurde und eine etwa 400 Jahre alte Linde. Wir folgen immernoch dem Franken-Hessen-Kurpfalz-Weg mit dem roten Kreuz, der uns über die Straße "Kreuzhof" aus dem Ort hinausführt. Nach ca. 1,2 km kreuzt sich der Weg mit dem Wanderweg mit der Markierung der "Weiß-Schwarzen-Balken". Diesem Weg folgen wir bis wir wieder in Reichenbach-Steegen an unserem Anfangspunkt ankommen.

Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,5 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
466 m
Abstieg
466 m
Start
Hauptstraße, 66879 Reichenbach-Steegen
Ziel
Hauptstraße, 66879 Reichenbach-Steegen

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Anfangspunkt ist an Kreuzung von "Limbachstraße" und "Hauptstraße" - wandern Richtung Norden auf dem Wanderweg mit der Markierung der "Weiß-Schwarzen-Balken - nach ca. 400 m biegen wir links ab in Richtung "Herrenbergerhof" - folgen dem Weg des Musikantentums - Nach ca. 1,5 km links abbiegen auf Weg mit dem Wanderweg der Markierung der "Weiß-Schwarzen-Scheibe" -  in Ort Oberstaufenbach - folgen dem Remigius-Wanderweg bis in Ort Föckelberg - Weg führt am Wildpark und Greifvogelzoo Potzberg vorbei - an Kreuzung von Remigius-Wanderweg und Franken-Hessen-Kurpfalz-Weg (Markierung: rotes Kreuz) im Süden des Potzberges, Franken-Hessen-Kurpfalz-Weg folgen - nach ca. 1,6 km erreichen wir die "Kirchbergstraße" in Ort Neunkirchen am Potzberg - nach ca. 1,2 km kreuzt sich Weg mit Wanderweg mit der Markierung der "Weiß-Schwarzen-Balken - Weg folgen - Anfangspunkt wieder erreicht

#ExploreMyRegion (Jürgen Wachowski)
Niederstaufenbach ()
Oberstaufenbachermühle ()
Blick auf Föckelberg ()
Adler bei der Flugshow (VG Kusel-Altenglan, Foto: Markus Meier)
Dreieckstein mit Infotafel (FVZV Pfälzer Bergland; Foto Julia Bingeser)
Der Dreieckstein (FVZV Pfälzer Bergland; Foto Julia Bingeser)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen