Schaidter Westwallweg - Qualitätsweg Wanderbares Deutschland - Traumtour

Erfahren Sie allerlei Wissenswertes über die historische Befestigungslinie zwischen Bienwald und der Grenze zum benachbarten Elsass und erleben Sie die idyllischen Brut- und Lebensräume selten gewordener Tiere und Pflanzen! Auf rund 630 km verlief der Westwall als deutsche Befestigungslinie im Dritten Reich von Basel bis Kleve am Niederrhein. Einen kleinen Ausschnitt davon bildet der Schaidter Westwallweg ab. Er führt Sie auf rund 8,8 km entlang der Hauptkamplinie zu historischen Hinterlassenschaften des 2. Weltkrieges. Startpunkt des Rundweges ist der Sportplatz oder der Parkplatz an der Bildeiche. Übersichtstafeln mit zahlreichen Bildern und umfassenden Informationen bereichern Ihren Streifzug durch die Geschichte. Auf Ihrem Weg sehen Sie bemerkenswerte Relikte der Befestigungsanlagen, wassergefüllte Panzergräben, Höckerlinien, Schützenstände und Bunkerruinen, die mit ihren Hohlräumen als wertvolle Lebensräume für Wildkatzen, Fledermäuse, Eidechsen und anderes Höhlengetier dienen. 

Per Smartphone über die App "Actionbound" kann man unabhängig vom Empfang entlang des Rundweges weiterführende Informationen zu den einzelnen Standorten erhalten. (Actionbound im Google Playstore / im Apple Store)

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

  • Feuer & Rauchen - Feuer machen, Rauchen und Grillen sind im Wald strengstens verboten und unbedingt zu unterlassen! Brände und damit große Schäden für Natur und Tierwelt lassen sich nur so vermeiden.
  • Mit Rücksicht unterwegs - Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst
  • Naturschutz - Bleib auf den ausgewiesenen Wegen und vermeide unnötigen Lärm, wenn du in der Natur unterwegs bist. Verlasse den Wald spätestens bei Dämmerung, um den Rhythmus nachtaktiver Tiere nicht zu stören.
  • Picknick & Müll - Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.
  • Hunde anleinen - Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.

Weitere Infos unter: www.pfalz.de/uffbasse

Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
6 m
Abstieg
6 m
Start
Parkplatz am Sportzentrum Schaidt (Waldstraße)
Ziel
Parkplaz am Sportzentrum Schaidt (Waldstraße)

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Am Sportplatz Schaidt finden Sie eine Übersichtstafel des Schaidter Westwallweges. Falls Sie die App "Actionbound" noch nicht heruntergeladen haben, gibt es hier die Möglichkeit an der Tafel den QR-Code zu scannen, damit Sie auch digital den Westwallweg "erleben" können.

Wir folgen ab dem Sportplatz Schaidt dem Logo über die Waldstraße am Sportplatz entlang in Richtung Schaidt. Am Sportheim biegen wir links ab. Wir verlassen den Ort und folgen dem Feldweg. Bald darauf erreichen wir links einen Hügel, der die Reste des ehemaligen B-Werks „Kiefernwald“ beherbergt. Weiter geht es am Panzergraben vorbei. Über den „Mundatweg“, die frühere Grenze zwischen dem Kloster Weißenburg und dem Bistum Speyer, gelangen wir zu den „Turkogräbern“, wo ebenfalls noch Spuren der früheren „Holzkohlemeilern“ zu sehen sind.

Die Turkos waren Angehörige von Kolonialtruppen aus Nordafrika, die von den Franzosen im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 eingesetzt wurden. Fünf Turko-Soldaten erlagen in den ersten Kriegswochen in Schaidt ihren schweren Verletzungen und wurden hier im Bienwald beigesetzt. Wir folgen weiter dem Mundatweg, passieren einige Grenzsteine und erreichen die Reste eines Bunkers auf der Westwall-Bunkerlinie, auch Siegfriedslinie genannt. Kurz nach dem Bunker geht es rechts auf den Pfad und am Mundatgraben entlang. Wir passieren die Trichter des Westwall-Minengürtels und folgen weiter dem Fahrweg. Es geht über einen Asphaltweg auf den Heilbachpfad. Auf diesem schmalen, urigen Pfad geht es am Heilbach entlang bis zum Jakobshäuschen. Ab hier verläuft der Weg in einer von der forstwirtschaftlichen Nutzung ausgenommenen Naturwaldfläche. Der Wald und die Natur bleiben sich selbst überlassen. Tiere und Pflanzen können sich ungestört entwickeln. Dies kann zeitweise zu Wegesperrungen führen. 

Wir folgen der Markierung bis zur Bismarckeiche. Wir gehen nach rechts in die Schlagallee, entlang der ehemaligen Hauptkampflinie und machen eine kleine Schleife zum Einmannbunker. Danach geht es wieder auf dem Hauptweg weiter, passieren einen weiteren Ein-Mann-Bunker und gelangen zur Bildeiche. Anfang des 19. Jahrhunderts schnitzte ein Auswanderer aus Schaidt als Bitte um Schutz für eine glückliche Überfahrt nach Amerika eine Pietà. Dieses Bild fand seinen Platz in einer hohlen Eiche, in der es über 150 Jahre lang stand. Nach dem Zerfall des Baumes wurde 1975 ein Eichenstamm mit Nische aufgestellt. Entlang der Straße folgend wir der Markierung bis zum Sportgelände.

Regelbau 10 ()
Der Schaidter Westwallweg verläuft durch den idyllischen Bienwald (Nico Bohnert)
Früherer Panzergraben - heute ein idyllisches Fleckchen Natur ()
Bildeiche (Stefanie Schopfer)
Schaidter Westwallweg - Wanderpfad durch den Bienwald (Nico Bohnert)
Früherer Panzergraben heute ein Naturidyll ()
Früherer Panzergraben und Bienwald von oben ()
Der Schaidter Westwallweg ist bestens markiert ()
Objekttafeln informieren über den damaligen Schutzwall ()
Kinder können unterweg auf Gartenzwerge-Entdeckungstour gehen ()
Bismarkeiche ist einer der mächtigsten Bäume im Bienwald ()
UFFBASSE! im Wald - Für Rücksicht und Naturschutz (Stefanie Fuchs - Verein Südliche Weinstrasse Edenkoben)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen