Speyerer Stadtrundgang - die Domstadt zu Fuß erleben

Als Startpunkt eignet sich der Kaiserdom, wo Du auch gleich zwei Hörbeiträge über unser Audioguideangebot auf deinem Handy anhören kannst. Zum einen ein Intro der Stadt Speyer, sowie einen Hörbeitrag über den Kaiserdom. Dann bringt Dich der Rundgang direkt zum Historischen Museum der Pfalz, dann geht es direkt zu unserem zweiten Weltkulturerbe, den SchUM-Stätten im Judenhof. Hier findest Du wieder einen Hörbeitrag. Dannach geht es über den Kulturhof, dort findest Du auch die Tourist-Information Speyer. Von dort aus geht es zum Feuerbachhaus bis zur prachtvollen Gedächtniskirche. Hier kannst Du dich auf einen weiteren Hörbeitrag freuen. Von dort aus führt die Strecke zum alten Stadttor "Altpörtel", wo Du auch über dein Telefon weitere Informationen erhältst. Dann führt Dich die Tour entlang der Fußgängermeile bis zur lutherischen Dreifaltigkeitskirche. Hier wartet noch ein Hörbeitrag auf Dich. Zum Abschluss des Rundganges geht es über die Maximilanstr. zum historischen Rathaus, wo Du in den Genuß des letzten Hörbeitrages kommst. 

Der Audioguide: 

Wähle einfach 0911 810 9400 44 + die jeweilige Kennziffer der Sehenswürdigkeit:

01 Die Geschichte der Stadt Speyer 3:59

02 Dom zu Speyer –UNESCO Welterbestätte 5:07

03 Judenhof und Mikwe –UNESCO Welterbestätte 5:29

04 Altpörtel 3:27

05 Gedächtniskirche 3:16

06 Dreifaltigkeitskirche 4:12

07 Historisches Rathaus 3:41

*Das Angebot ist kostenfrei. Es fallen nur ggf. die Festnetzkosten bzw. Mobiltarifkosten an. 

Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,1 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
8 m
Abstieg
10 m
Start
Dom zu Speyer
Ziel
Dom zu Speyer

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Als Startpunkt eignet sich der Kaiserdom, wo Du auch gleich zwei Hörbeiträge über unser Audioguideangebot auf deinem Handy anhören kannst*. Zum einen ein Intro der Stadt Speyer, sowie einen Hörbeitrag über den Kaiserdom. Dann bringt Dich der Rundgang direkt zum Historischen Museum der Pfalz, dann geht es direkt zu unserem zweiten Weltkulturerbe, den SchUM-Stätten im Judenhof. Hier findest Du wieder einen Hörbeitrag. Dannach geht es über den Kulturhof, dort findest Du auch die Tourist-Information Speyer. Von dort aus geht es zum Feuerbachhaus bis zur prachtvollen Gedächtniskirche. Hier kannst Du dich auf einen weiteren Hörbeitrag freuen. Von dort aus führt die Strecke zum alten Stadttor "Altpörtel", wo Du auch über dein Telefon weitere Informationen erhältst. Dann führt Dich die Tour entlang der Fußgängermeile bis zur lutherischen Dreifaltigkeitskirche. Hier wartet noch ein Hörbeitrag auf Dich. Zum Abschluss des Rundganges geht es über die Maximilanstr. zum historischen Rathaus, wo Du in den Genuß des letzten Hörbeitrages kommst.

Sonnenbrücke Speyer mit Blick auf den Dom ( Pfalz.Touristik e.V. Dominik Ketz)
Fußgängerzone Maximilianstraße Speyer mit Blick auf den Dom ( Pfalz.Touristik e.V. Dominik Ketz)
Fußgängerzone Maximilianstraße Speyer ( Pfalz.Touristik e.V. Dominik Ketz)
Historisches Museum der Pfalz Speyer (Steffi Braun Tourist-Information Speyer)
Weltkulturerbe SchUM-Stätte Judenhof ( Pfalz.Touristik e.V. Dominik Ketz)
Ritualbad im zweiten Weltkulturerbe SchUM-Stätte Judenhof ( Pfalz.Touristik e.V. Dominik Ketz)
01 Die Geschichte der Stadt Speyer INTRO (Steffi Braun Tourist-Information Speyer)
02 UNESCO Welterbe Dom zu Speyer (Steffi Braun Tourist-Information Speyer)
03 UNESCO Welterbe SchUM-Stätte Judenhof (Steffi Braun Tourist-Information Speyer)
04 Stadtturm Altpörtel (Steffi Braun Tourist-Information Speyer)
05 Gedächtniskirche (Steffi Braun Tourist-Information Speyer)
06 Dreifaltigkeitskirche (Steffi Braun Tourist-Information Speyer)
07 Historisches Rathaus Speyer (Steffi Braun Tourist-Information Speyer)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen